Spart Zeit und Geld – für Veranstalter und Besucher.

Das klassische Ticket – von Vorverkaufsstelle oder Abendkasse – wird zunehmend durch die moderne Print@Home-Methode abgelöst. Hierbei bucht und bezahlt der Kunde sein Ticket ganz einfach über das Internet. Sobald er das Ticket als PDF-Datei per E-Mail erhalten hat, druckt er es am heimischen Drucker aus. Das ist nicht nur bequemer, als in langen Warteschlangen zu stehen, sondern spart dazu noch Zeit, die so sinnvoller genutzt werden kann. Für Veranstalter gehen die Vorteile des Print@Home-Ticketings noch weiter: Weil die Besucher ihre Eintrittskarten selbst ausdrucken können, entfällt ein Großteil der Materialkosten für Tickets an Vorverkaufsstellen und Abendkassen. Das spart zusätzliches Personal und Hardware an den Terminals. Dass Veranstaltungsbesucher mit ihrem Print@Home-Ticket direkt durch die Einlasskontrollen gehen können und kein Umtausch und keine Registrierung vor Ort notwendig sind, sorgt für zügigen Einlass und verhindert lange Warteschlangen.

Produktfilm Speedy

Powered by Aditus